Am 20.02. war bei uns in der Sporthalle Rollbergschule die aus Flüchtlingskindern bestehende Mannschaft Nias zu Gast. Dies nutzten wir für ein kleines Turnier in sehr entspannter und fairer Atmosphäre. Unsere Gäste steuerten hierzu drei und wir zwei Teams bei. Gespielt wurde "jeder gegen jeden" in Spielen a 10 Minuten. 
Die Kinder hatten alle großen Spaß. Zudem wurde, durch die von Nias mitgebrachten Pokale, für große Augen und ein breites Grinsen bei allen Beteiligten gesorgt.
Von Beginn an hatten die Kids verstanden, dass an diesem Tag der Spaß im Vordergrund stehen sollte, was sie aber nicht davon abhielt phasenweise sehr ansehnlichen Hallenfußball zu zeigen. Somit wurden mit etwa 4,7 Toren pro Spiel, immerhin fast 5 Tore pro Partie erzielt. Und das in zehn Minuten Spielzeit!
Dies führte zu folgendem Endstand: Nias, FCK, FCK, Nias, Nias.
Hiermit bedanken wir uns nochmals für den reibungslosen und sehr gelungenen Ablauf.
Hoffentlich sieht man sich in den kommenden Wochen bei uns auf dem Sportplatz Heidenheimer Straße wieder!
Max, Trainer der 2.E

   
© FCK Frohnau e.V. Berlin